Jugendwohnen St. Ursula

Das Wohnheim St. Ursula bietet 35 jungen Frauen im Alter von 16 bis 27 Jahren ein ruhiges und schönes Zuhause mit pädagogischer Betreuung.

 

Der 2004 bezogene helle Neubau liegt im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Porz und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Vom Dom aus dauert die Fahrt nach Porz 12 Minuten. Die Bewohnerinnen leben in großzügigen, freundlichen Einzelapartments mit eigener Küche und Bad. Dort können sie das selbständige Wohnen sehr gut ausprobieren – sind aber nicht alleine. Hier im Wohnheim kann jede Bewohnerin gemeinsam mit den Betreuerinnen aktiv an ihren persönlichen Plänen und Zielen arbeiten.